Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Auf dem aktuellen Stand in die neue Saison starten

Lassen Sie jetzt Ihr Handwerksprogramm Sage HWP/PRIMUS SQL auf die aktuelle Version updaten

Auf SAGE HWP/PRIMUS SQL 2016 umsteigen - drei Module geschenkt erhalten.

Ihre Sage HWP/ PRIMUS SQL Software treibt die Funktionen an, die Sie lieben. Durch Aktualisieren  dieser Software können Sie neue Funktionen oder Verbesserungen nutzen. Wenn Sie noch nicht auf die aktuelle SAGE HWP/PRIMUS SQL 2016 Version umgestiegen sind, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür. Sie erhalten zum Update auf die Version 2016 drei Module geschenkt.

Freuen Sie sich auf 3 Module, die Sie mit dem Update auf Sage HWP/PRIMUS SQL 2016 kostenlos erhalten.

1. SQL-Komfort-Suche

Hierbei handelt es sich um eine Komfortfunktion, mit der insbesondere die Positionserfassung im Programm wesentlich vereinfacht wird. Dokumente können dadurch deutlich schneller erstellt werden. Das Suchfenster bleibt geöffnet und kann beispielsweise auf einem zweiten Bildschirm angezeigt werden. Es werden unter anderen alle Kostenarten und Historien dort angezeigt, die bisher über verschiedene Dialoge verteilt waren. Die Anzeige lässt sich nach Spalten gliedern. Elemente wie Kostenarten oder Preise lassen sich zudem schnell per Doppelklick auswählen. Die Navigation in der SQL Komfort-Suche erfolgt ähnlich dem Windows Explorer. Ein Suchbaum auf der linken Seite erhöht die Übersichtlichkeit. Vor- und Zurück-Schaltflächen vereinfachen die Sucheingaben. Es stehen eine Wortsuche, eine Ähnlichkeitssuche sowie die Suche über bestimmte Felder (Indizes) zur Verfügung. Dank freier Konfigurierbarkeit lassen sich Reihenfolge, Sichtbarkeit und Breite der angezeigten Spalten individuell anordnen.

Häufig verwendete Kostenarten, z.B. bestimmte Materialien, werden in der Such-Historie gespeichert. Die Ansichten der Such-Historie erleichtern zudem die Übersichtlichkeit dank Filterleiste, Schnellfilterung, Sortierung und Gruppierung. Die alte Favoritenfunktion für Material wird ebenso unterstützt wie die Suchbäume. Die Positionsübernahme kann sowohl mit dem Standardpreis als auch mit individuellem Preis erfolgen.

Zur Nutzung der SQL Komfort-Suche ist ein MS SQL Server 2012 erforderlich. 

Ihre Vorteile

  • Schnelleres Öffnen eines Projekts und schnellere
  • Übernahme mehrerer Positionen in ein Dokument
  • Höhere Datensicherheit
  • Einfachere Datenbankverwaltung

2. Projektüberwachung

Mit Hilfe des neuen Moduls Projektüberwachung lassen sich Projekt- und Kundendienststatus völlig frei definieren. Die Umsetzung erfolgt durch Festlegung von Projektabläufen (Workflows). Dabei werden Auslöseereignisse gewählt, z.B. der Druck eines Dokument, Bedingungen gesetzt und beliebig viele Folgeereignisse definiert, beispielsweise das Setzen eines Projektstatus oder Versenden einer E-Mail. Bisher verwendete, statische und freie Projektstatus stehen weiterhin zur Verfügung. Der Auslieferungszustand lässt sich jederzeit wieder herstellen.

3. Leistungstexte-Importieren – Ausschreiben.de

Als Chef oder Kalkulator in einem Handwerksbetrieb wissen Sie es sicherlich aus Erfahrung: Mit der Abgabe eines An gebots werden die Weichen für den wirtschaftlichen Erfolg im Falle der Beauftragung gestellt. Damit daraus kein Glücksspiel wird, gibt es zahlreiche Anbieter von professionell und rechtlich sicher formulierten Leistungstexten speziell für Handwerksbetriebe Teilweise sind diesen Leistungstexten bereits Stücklisten beigefügt, sodass auch für die 
Kalkulation bereits eine valide Vorlage existiert.

Anbieter von Leistungstexten www.ausschreiben.de 
Das Portal www.ausschreiben.de bietet kostenlose Ausschreibungstexte und Leistungsbeschreibungen für zahlreiche Gewerke an. Die Texte werden vorwiegend von bekannten Produktherstellern oder anderen handwerksnahen Organisationen erstellt und regelmäßig aktualisiert.

Ihre Vorteile:

  • Kostenlose Nutzung der Texte
  • Über 680.000 Ausschreibungs¬texte und Leistungs beschreibungen verfügbar
  • Texte sind zumeist bereits mit Produkt details des jeweiligen Herstellers/Texterstellers befüllt
  • Einfaches Einfügen der Leistungstexte in Angebote mit der Maus

4. SAGE Customer Voice - bringen Sie Ihre eigenen Ideen in HWP/ PRIMUS SQL 2016 ein (Nur in der neuen Version 2016 nutzbar)

Sie haben Ideen und Wünsche für neue Funktionen und Produktverbesserungen? Sie möchten mitbestimmen, welche Neuerungen in Ihrer Sage Softwarelösung umgesetzt werden? Machen Sie jetzt mit! Sie gelangen direkt über die Software HWP/PRIMUS SQL 2016 auf das SAGE Customer Voice Portal und können dort Ihre Ideen und Vorschläge einbringen und auch für andere Ideen/Vorschläge abstimmen.

Was können wir für Sie tun?

Sie hät­ten gerne wei­te­re In­for­ma­tio­nen? Sie wün­schen ein kon­kre­tes An­ge­bot oder eine Be­ra­tung? Neh­men Sie am bes­ten Kon­takt mit uns auf.