Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Ungezwungenen Austausch beim Handwerkerfrühstück

Bei einem guten Frühstück in heiterer Runde geschäftliche Fragen diskutieren, neue Impulse erhalten und sich mit anderen Handwerkern und Handwerkerinnen austauschen – das und noch mehr bot das Handwerkerfrühstück in den Städten Neumarkt, Nürnberg, Amberg und Weiden. 

Initiiert wurde das Handwerkerfrühstück in den vier Städten durch die Grasenhiller GmbH, die die Notwendigkeit eines interdisziplinären Austauschs von Inhabern kleiner und mittelständischer Handwerksbetriebe sah. Viele Handwerksbetriebe nahmen diese Möglichkeit gerne wahr und folgten der Einladung.

Als Schwerpunkt des 1. Handwerkerfrühstücks wählte die Grasenhiller GmbH das Thema „Mit der richtigen Software den Betrieb im Griff“ und reagierte damit auf den Bedarf der Handwerksbetriebe, Themen wie Büroarbeit und Büroorganisation effizienter anzugehen. Begleitet wurde das Handwerkerfrühstück durch einen Impulsvortrag. Thomas Maurer, Abteilungsleiter IT- & Softwarelösungen bei der Grasenhiller GmbH erzählte, welche Chancen eine kaufmännische Softwarelösung Handwerksbetrieben bietet und wie Sie die Themen Auftragseingang, Auftragsbearbeitung, Kalkulation oder Projektüberwachung und Planung besser angehen können, um langfristig bei der Büroarbeit Zeit und Geld zu sparen.

An einem reichlich gedeckten Frühstückstisch und bei interessanten Gesprächen tauschten sich die Teilnehmer anschließend untereinander aus. Geschäftsbereichsleiter Christian Graf wertete das Handwerkerfrühstück als vollen Erfolg: „Es ist wichtig, dass wir unsere Tore für Kunden öffnen. Denn oft sind es ähnliche Herausforderungen, vor denen unsere Kunden stehen. Das Handwerkerfrühstück bietet Ihnen eine gute Plattform, die Vernetzung zu stärken und gleichzeitig ein Forum für den Austausch von Wissen und Informationen.“