Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Vom Rohbau zur Bürolandschaft

Büroplanung Vorher Nachher

In den großen Städten sind sie schon lange nicht mehr wegzudenken und in den kleinen Städten sind sie auch immer mehr vertreten – die Rede ist von Bürogebäuden. Die meisten fahren täglich daran vorbei und sehen die Gebäude nur von außen. Oft ist diese Art von Gebäude außen recht schlicht und spartanisch gehalten. So mag sich manch einer fragen, ob es denn innen nicht auch so aussieht.

Meistens ist es aber innen das komplette Gegenteil zu außen. Durchdachte Bürolandschaften, die perfekt auf die Anforderungen der Mitarbeiter abgestimmt sind und viel Platz zur freien Entfaltung lassen. Doch wie entsteht aus einem Rohbau ein durchdachtes Büro, in dem keine Wünsche offenbleiben?

Bevor der eigentliche Planungsprozess beginnt ist eine Analyse der Ist-Situation sinnvoll. Aspekte wie die Anzahl der Mitarbeiter, die Art der Arbeitsplätze, die Erforderlichkeit von Meeting Bereichen und Aufenthaltszonen für die Mitarbeiter und der richtige Standort für die Kopier-Technik und die EDV-Technik fließen mit in die Gestaltung der Büroräume ein. Weitere Einflussfaktoren am Arbeitsplatz, die bei der Planung eine wichtige Rolle spielen sind die Ergonomie, die Akustik und die Beleuchtung. In der Analysephase werden bestehende Probleme in diesen Bereichen erkannt und in der Konzeption durch neue frische Ideen optimiert.

Nach der Analyse werden alle gesammelten Ideen und Anregungen im Grundriss festgehalten und es entsteht eine erste visuelle Planung. Die Konzeption der Räumlichkeiten erfolgt auf Basis der Analyseergebnisse. In jedem Büro gibt es andere Anforderungen, die durch eine innovative Gestaltung umgesetzt werden. Genügend ergonomische Arbeitsplätze für die Mitarbeiter müssen vorhanden sein, genauso wie die Anordnung der Arbeitsplätze durchdacht sein sollte. Das Bürokonzept muss eine stimmige Gesamtlösung für die nötige Beleuchtung, Akustiklösungen und die gesamte Technik darstellen. Die Bedürfnisse und Wünsche der Mitarbeiter stehen natürlich im Vordergrund, jedoch müssen auch alle gesetzlichen Vorschriften und Richtlinien berücksichtigt werden. Sodass eine rundum moderne, innovative und individuelle Arbeitswelt entstehen kann, die allen Anforderungen der heutigen Zeit entspricht.  

Rohbau
Vorher
fertiges Büro
Nachher
Rohbau
fertiges Büro

Wenn das Grundkonzept steht und die Räume dementsprechend aufgeteilt worden sind, kann es an die Möbelauswahl gehen. Hier kann der Kunde seiner Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Wichtig ist nur, dass auch hier eine genaue Analyse der Bedürfnisse der Mitarbeiter durchgeführt wird, um die richtige Möbelauswahl zu treffen. Funktionalität und Ergonomie spielen eine große Rolle. Auch die Farbgebung muss gut gewählt sein, nicht zu dominant, da es sonst zu sehr ablenken könnte. Dezente Farben sind jedoch erlaubt, um das Büro nicht steril wirken zu lassen und das Gesamtbild aufzulockern. Kleine Details wie Pflanzen oder Teppiche runden die Bürolandschaft ab und schaffen eine wohnliche Atmosphäre.

So wird ein am Anfang karger Rohbau in eine inspirierende Arbeitsumgebung verwandelt, in der der Mensch im Mittelpunkt steht. Die neuen Möbel helfen die Arbeitsabläufe zu optimieren und bieten den Mitarbeitern ganz neue Möglichkeiten, um zu arbeiten.

Rohbau
Vorher
Fertiges Büro
Nachher
Rohbau
fertiges Treppenhaus

Sie haben Interesse an einer Büroplanung?

Sie wollen Ihr Büro neu einzurichten? Dann lassen Sie sich von uns ein individuelles Bürokonzept entwerfen und profitieren von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Büroeinrichtung.