Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Weniger Work, mehr Flow.

Weniger Work, mehr Flow

Geschäftsprozesse ganzheitlich und funktionsübergreifend automatisieren

Eine Vielzahl an Abläufen wird in Unternehmen ständig wiederholt und bezieht bei jeder Wiederholung gleiche oder ähnliche Unternehmensbereiche/Abteilungen und Mitarbeiter mit ein. Der Rechnungseingang ist ein Bilderbuchbeispiel dafür.

Vom Posteingang über die Fachabteilung zur Buchhaltung: Am Prozess der Bearbeitung, Freigabe und revisionssicheren Archivierung von Rechnungen sind in der Regel mehrere Abteilungen und Personen beteiligt. Und genau deswegen kann er leicht ins Stocken kommen.

Mittels intelligenter Workflows lassen sich viele Prozesse digital abbilden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Rechnungslauf beispielsweise lässt sich deutlich beschleunigen, durch Benachrichtigungsfunktionen werden Mitarbeiter an die Freigabe oder Bearbeitung einer Rechnung automatisch erinnert und auch die Archivierung bzw. spätere Suche wird vereinfacht.

Weniger Work, mehr Flow

Wieso die unternehmenstypischen Geschäftsprozesse also nicht einfach automatisieren und direkt mittels intelligenter Workflows abbilden?

Um diese Frage beantworten zu können, sollten Sie Ihre Geschäftsprozesse ausreichend kennen, sie mit konkreten Zielen versehen und daraus entsprechende Maßnahmen für Verbesserungen ableiten.

Save the Date
Event: Weniger Work, mehr Flow

 

21.11.2018 | 09.00 Uhr - 12.00 Uhr | Friedrich-Ebert-Straße 9 | 92637 Weiden

28.11.2018 |09.00 Uhr - 12.00 Uhr |Sachsenstr. 2 | 92318 Neumarkt

05.12.2018 | 09.00 Uhr - 12.00 Uhr | Fuggerstraße 36 | 92224 Amberg

Gestalten Sie Ihre Geschäftsprozesse ganzheitlich und funktionsübergreifend

Bei unserer Veranstaltung „Weniger Work, mehr Flow“ am 31.10.2018, am Nordring 69, 90409 Nürnberg zeigen wir Ihnen, wie Geschäftsprozesse ganzheitlich und funktionsübergreifend gestaltet werden, um so optimale Effektivität und Effizienz innerhalb eines Unternehmens zu gewährleisten.

An verschiedenen Beispielen zeigen wir auf:

  • Wo es sich konkret ansetzten lässt
  • Wie sich dies auf Ihre Workflows auswirkt
  • Wo der konkrete Nutzen entsteht – bei den Mitarbeitern und bei den Kosten
  • Wie auch den gesetzlichen Anforderungen damit Folge geleistet wird
  • Wie Schnittstellen gemanaged werden können
  • Und welche Möglichkeiten der mobilen Erweiterung sich bieten

 

Für endlich weniger Work und mehr Flow in Ihrem Unternehmen.

 

Sichern Sie sich die Teilnahme, die Plätze sind begrenzt

Melden Sie sich noch heute an

Sichern Sie sich die Teilnahme, die Plätze sind begrenzt