Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Managed Document Services Konsolidierung

Empfangsbereicht Sparkasse Neumarkt und Kopierer

Die Sparkasse Neumarkt i.d.OPf. mit 33 Filialen und 550 Mitarbeitern hatte eine gewachsene Landschaft von Druck-, Kopier- und Faxsystemen unterschiedlichster Hersteller. Der Administrationsaufwand und die Kosten waren auf hohem Niveau, die ursächliche Zuordnung der entstandenen Unkosten war nicht möglich. Ein weiterer offener Punkt war der teilweise ungesicherte Support, da nicht alle Systeme durch die Finanz-Informatik (FI) validiert waren. Im Zuge der Best-Practice Lösungen setzte der Projektverantwortliche Thimo Maier ein Projekt zur Optimierung auf. Eine neutrale Ausschreibung wurde erstellt und Angebote von drei Herstellern bzw. deren Fachhandelspartnern bewertet. Das Angebot mit Systemen von KYOCERA erhielt den Zuschlag.

Empfangsbereicht Sparkasse Neumarkt

​Lösungsansatz

  • Vereinheitlichung des Geräteparks mit ausgewählten KYOCERA Modellen
  • Verringerung der Gerätezahl von 575 auf 262 Systeme, insbesondere durch den Einsatz von Multifunktionsgeräten und Konsolidierung von Arbeitsplatzdruckern
  • Seitenpreis basierender Servicevertrag
  • Einsatz des KYOfleetmanagers zur automatischen Überwachung der Geräteflotte und Basis für die dezentrale Tonererfassung

Verbesserung

  • Einsatz von FI-validierten Systemen
  • Regelmäßige Zählerstandsanalysen für optimale Geräteauslastung
  • Senkung des Energieverbrauchs durch Verringerung der Gerätezahl und Einsatz energieeffizienterer Systeme
  • Automatisierte Verbrauchsmaterial- und Servicesteuerung durch den KYOCERA Fachhändler
  • Nutzung von TASKalfa Multifunktionssystemen mit individueller Benutzeroberfläche und OCR Erkennung als intelligente Dokumentenscanner zur Erfassung von Schriftstücken