Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Modernisierung der IT-Systeme und der kaufmännischen Softwarelösungen

Modernisierung der IT-Systeme und der kaufmännischen Softwarelösungen

Die Ohning Innenausbau GmbH mit 80 Mitarbeitern und Sitz in Schwabach und in Dresden, hat ihren Kernbereich im individuellen Innenausbau, dem Türen- und Sondertürenbau, sowie beim Akustikbau im Wand- und Deckenbereich. Zu den Kunden des Unternehmens zählt unter  anderem der Deutsche Bundestag in Berlin.

Mitarbeiter der Ohning Innesausbau GmbH

Herausforderung

Seit über 10 Jahren setzt man bei der IT-Betreuung in Schwabach auf die Grasenhiller GmbH. Den Mitarbeiten der Ohning GmbH war während der Umstellung der Serverlandschaft besonders wichtig, dass Sie weiterhin Ihrem Tagesgeschäft nachgehen konnten und keine Ausfallzeiten anfallen. Gerade im produzierenden Gewerbe sind Schnelligkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit entscheidende Kriterien. Eine reibungslos funktionierende und ausfallsichere EDV ist ein Muss für eine erfolgsorientierte Arbeitsweise. Herausforderung war es,  die gewachsene Landschaft an IT-Systemen mit der Integration von einem neuen Verwaltungsserver, Datenbankserver und Terminalserver neu zu strukturieren und mittels gesicherter VPN-Verbindung eine schnelle Kommunikation zu den Niederlassungen in München und Berlin zu ermöglichen. Für die kaufmännische Softwarelösung sollte aufgrund des steigenden Anspruchs und der folglich stark anwachsenden Datenmengen eine individuell erweiterbare Lösung gefunden werden. Eine stabile und flexible neue SQL-Datenbanktechnik und die positiven Gesamterfahrungswerte mit PRIMUS Amber waren für den Geschäftsführer Arnfried Stange die Entscheidungspunkte für den Umstieg auf eine zukunftsorientierte Softwarelösung.

Lösungsansatz

  • Implementierung neuer Server
  • Hardware-Firewall mit verschlüsselter
  • VPN-Anbindung der Niederlassungen
  • Einrichtung von sicheren, verschlüsselten
  • Verbindungen für Mitarbeiter im
  • Außendienst und Home Office
  • Umstellung von PRIMUS Amber auf HWP/PRIMUS SQL
Gebäude der Ohning Innenausbau GmbHTreppenhaus gefertigt von Ohning Innenausbau GmbHOhning Innenausbau GmbH im BundestagHalle gefertigt von Ohning Innenausbau GmbH

Umsetzung

Nach einer umfangreichen Soll-Ist-Analyse und Ausarbeitung eines individuellen Konzepts wurden in der IT-Landschaft folgende Verbesserungen umgesetzt:
  • Einsatz von Terminalserver ermöglicht geringere Hardwareanforderung an die Arbeitsplätze
  • Thin-Clients sind gegenüber PC´s supportfreundlicher und günstiger in der Anschaffung
  • Ausfallsicherheit wird durch redundante Servertechnologien - Raid-System, Netzteile - erhöht
  • Mitarbeiter der Niederlassungen in München und Berlin arbeiten über eine verschlüsselte Anbindung auf dem Terminalserver in Schwabach
  • Exchange-Server übernimmt die komplette Verwaltung der E-Mailadressen & Postfächer
  • Mitarbeiter können durch die Integration von Microsoft Exchange auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Notebook immer mit dem gleichen Datenbestand arbeiten
  • Optimierung bei der Bearbeitung von Projekten durch den Umstieg auf die neue zukunftsorientierte Datenbanktechnologie von HWP/PRIMUS SQL
  • Intuitive Menüführung: gleichzeitiges Bearbeiten mehrerer Dokumente per drag & drop – auch an mehreren Monitoren möglich
  • Einsatz des Moduls „Controlling-Center“ für die Erstellung von Statistiken und Auswertungen der Geschäftsführung
  • Individuelle Programmierung von Applikationen zur Prozessoptimierung und Datenablage
  • Gestaltung von individuellen Kunden- und Projektdokumenten mit Verwaltung aller Dokumentvorlagen und automatisierter Befüllung aus der Datenbank