Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Neue Canon Output-Infrastruktur für Lebkuchen-Schmidt

Neue Canon Output-Infrastruktur für Lebkuchen-Schmidt

Seit 90 Jahren steht der Name Lebkuchen-Schmidt für handwerkliche Lebkuchen-Qualität in aller Welt. Bis zu 800 Mitarbeiter sorgen heute am modernen Standort im Nürnberger Stadtteil Langwasser für hochwertige Erzeugnisse für die knapp 150 eigenen Filialen sowie den Versand. In der Hauptsaison wird im Dreischichtbetrieb gebacken. Tausende Pakete verlassen dann pro Tag das hauseigene Versandzentrum und werden von hier aus in alle Herren Länder verschickt – und fungieren so als kleine und schmackhafte Botschafter Nürnbergs.

Im Sommer letzten Jahres kam Lebkuchen-Schmidt zu dem Entschluss, ihre bestehenden Multifunktionssysteme zu ersetzen und für das neu gestaltete Logistikzentrum neue Drucksysteme zu beschaffen. Wichtige Entscheidungsgründe hierbei waren das Alter der vorhandenen Geräte sowie hohe Kostenfaktoren. Nach einer ausreichenden Marktsichtung kam es zum Erstkontakt zwischen Lebkuchen-Schmidt und Grasenhiller. Dem folgte ein Treffen am Hauptstandort der Grasenhiller GmbH in Neumarkt, bei dem Hard- und Softwarelösungen präsentiert wurden. Nach einer abschließenden Bedarfsanalyse in den Räumlichkeiten von Lebkuchen Schmidt fiel dann letztlich die Entscheidung für das ausgearbeitete Konzept mit leistungsfähigen Canon Systemen.

Die 20 Canon Systeme werden den Anforderungen in Hinblick auf Funktionalität, Sicherheit und Leistungsfähigkeit bei den täglichen Arbeitsprozessen mehr als gerecht. Dabei handelt es sich um DIN A3/DIN A4 Farb-Multifunktionssysteme, die zwischen 25 und 50 Seiten pro Minute ausgeben. Dies verkürzt zum einen mögliche Wartezeiten für die Anwender und unterstützt die Mitarbeiter durch eine einheitliche Bedienerführung sofort nach der Umstellung. Die Auslieferung der 20 Neugeräte erfolgte in zwei Schritten - Anfang 2018 für das Verwaltungsgebäude und Mitte 2018 für das Logistikzentrum.

Über den KYOfleetmanager werden bei Lebkuchen Schmidt alle Output-Systeme zentral verwaltet. Die Softwarelösung bezieht über bestimmte Standardschnittstellen die Anzahl der gedruckten Seiten, Verbrauchsdaten, Tonerfüllstände und den Zustand von Verschleißteilen aller Geräte. Mit dem individuell vereinbarten Seitenpreiskonzept sind Installation, Schulung, Verbrauchsmaterial, Service-Kits und Vor-Ort-Service abgedeckt