Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Umstrukturierung der EDV-Landschaft und individuelle Digital Signage Lösung

Die Karl Schwinger GmbH & Co. KG aus Nittenau bei Regensburg profitiert von einer neuen IT-Infrastruktur und einer indivuellen Digital Signage Lösung

Die Karl Schwinger GmbH & Co. KG betreibt bereits seit 1974 den Steinbruch in Nittenau bei Regensburg. Dort verarbeitet das Unternehmen den "Nittenauer Granit" zu Gesteinskörnungen  für den Gleis-, Straßen-, Beton- und Wasserwegebau. Um den strengen Auflagen für den Emissions- und Umweltschutz gerecht zu werden, kommen bei der Karl Schwinger GmbH & Co. KG nur modernste Techniken zum Einsatz.

Umstellung der EDV-Anlage

Ein Unternehmen wie die Karl Schwinger GmbH & Co. KG  ist auf eine leistungsstarke und strukturierte IT-Infrastruktur angewiesen. Mit einer Umstellung der EDV-Landschaft sollte die IT auf ein neues Level gehoben werden. Es galt, die IT-Umgebung stabil, effizient, performant sowie zukunftssicher aufzustellen. Die Erhöhung der gesamten IT-Servicequalität war ein weiteres Ziel des Neudesigns der IT-Infrastruktur. Die Umsetzung musste dabei im laufenden Betrieb in kürzester Zeit erfolgen.

Grasenhiller analysierte die Anforderungen und die vorhandene Umgebung der Karl Schwinger GmbH & Co. KG und entwickelte ein passendes Konzept für das Unternehmen. Das Projektteam der Grasenhiller GmbH setzte auf einen physischen Hyper-V Server mit 6 virtuellen Servern und 2 virtuellen PCs. Diese ersetzen zwei physische und vier virtuelle Server.

Die vorhandene Active Directory-Domäne wurde von einem Windows Small Business Server 2011 zu einem Windows Server 2012 R2 migriert. Active Directory bildet das Kernstück der meisten Windows-Netzwerke. Mit der dynamischen Zugriffskontrolle (Dynamic Access Control) können Administratoren einfacher die Berechtigungen für den Zugriff auf Dateien, Ordner und sogar Sharepoint-Bibliotheken steuern. Dazu lassen sich Dateien mit Metadaten versehen, die nur bestimmten Anwendern, zum Beispiel allen Mitarbeitern einer Abteilung oder der Geschäftsführung den Zugriff erlauben, egal, in welchem Verzeichnis oder welcher Freigabe die Daten gespeichert sind. Das Ganze funktioniert reibungslos auch beim Verschieben von Dateien in Sharepoint-Bibliotheken. Zusätzlich lässt sich über diesen Weg auch festlegen, von welchen Geräten aus Anwender auf die Daten zugreifen dürfen. Unsichere PCs, Heim-Arbeitsplätze, Computer in Internet-Cafes oder Smartphones lassen sich so aussperren.

Als professionelle E-Mail-Lösung, kam Microsoft® Exchange 2016 zum Einsatz. Microsoft® Exchange 2016 bietet der Karl Schwinger GmbH  Mobilität und Sicherheit. So können Mitarbeiter von jedem Ort und Endgerät und zu jeder Zeit auf Ihre E-Mails, Kontakte, Kalender oder Aufgaben zugreifen.

Für den Betrieb verschiedener Warenwirtschaftslösungen kommt ein Windows Server mit SQL zum Einsatz. Darüber hinaus installierte Grasenhiller einen virtuellen Server als Archiv-Server, eine virtuelle Maschine als Applikationsserver für die Zeiterfassung, TK-Software und die Tankstellensoftware und einen virtuellen Server als Applikationsserver für das Rechnungswesen. Alle virtuellen Maschinen sind auf dem „DELL T430“eingerichtet. 

Als Antivirenlösung kommt die Kaspersky Security Lösung zum Einsatz. Mit dem Defendo von LINOGATE, einem der bewährtesten Internet-Gateways im Security-Markt, wird die Karl Schwinger GmbH & Co. KG vor Schad-Code, Spam oder Hacker-Angriffen geschützt.

Um im Falle eines Datenverlustes gerüstet zu sein, wurde die Backup-Lösung Veritas eingerichtet, alle Daten werden auf einem LTO-7 Bandlaufwerk gesichert. Diese Gesamtlösung für die Datensicherung ermöglicht eine schnellere Datenübertragung und sorgt so für eine höhere Wirtschaftlichkeit der Daten bei der Karl Schwinger GmbH.

Der Faxverkehr wurde so umgestellt, dass die eingehenden Faxe gleich per E-Mail weitergeleitet werden. Der Faxversand ist über eine zentrale Anlaufstelle geregelt.

Im Zuge der Strukturierung wurde das Active Directory bereinigt, sodass das Verzeichnis jetzt mit einer passenden Namensgebung ausgestattet ist. Die Zuweisung der Drucker und der Netzlaufwerke funktioniert nun über digitale Richtlinien (GPO), genauso wie die Proxy-Steuerung und die Windows Updates.

Individuelle Digital Signage Lösung

Um am Puls der Zeit zu bleiben, hat sich die Karl Schwinger GmbH & Co. KG ebenfalls dazu entschieden, eine individuelle Digital Signage Lösung von Grasenhiller entwickeln zu lassen. Digital Signage Lösungen sind vernetzte, (audio)visuelle Displaylösungen für die Werbung am Point of Sale (POS) und eignen sich sehr gut zur optimalen Verkaufsförderung und Imagebildung im Unternehmen, Ladenlokal, auf Messen, für Reportings, im Qualitätsmanagement und überall da, wo Kunden auf das Unternehmen aufmerksam werden sollen.

Ein besonderes Highlight stellen bei der Digital Signage Lösung die Live-Webcams dar, welche den Gesamtherstellungsprozess zeigen. Ebenso unterstützt die Lösung Mitarbeiter bei den internen Meetings, indem Reports oder Präsentationen dargestellt werden können. Die interaktive Steuerung mittels Presenter ist gegeben, um die Flexibilität zu gewährleisten. Als Hardware liegt dem System ein Raspberry PI als Mini PC mit einer Linux Distribution zugrunde. 

Geschäftsnutzen

Die Umstellung konnte ohne Ausfallzeiten im laufenden Betrieb vorgenommen werden. Die Karl Schwinger GmbH & Co. KG freut sich nun über eine gut strukturierte EDV-Anlage, die den neuesten Standards entspricht und das Unternehmen im laufenden Geschäftsbetrieb hervorragend unterstützt.

Durch die Aktualisierung und Homogenisierung der Server-Umgebung auf Basis moderner Lösungen, konnte eine deutliche Verbesserung an Stabilität und Zuverlässigkeit des IT-Betriebes erreicht werden.  Die Virtualisierung der Server vereinfacht den Administrationsaufwand wesentlich. Dadurch ergibt sich eine deutlich geringere Ausfallzeit bei Problemen, sodass die Verfügbarkeit stark gesteigert werden konnte.

Mit der Digital Signage Lösung stehen dem Unternehmen ganz neue Möglichkeiten offen, vor allem was die Darstellung von Informationen und die Art zu präsentieren angeht.

Sowohl die neue IT-Struktur als auch die Digital Signage Lösung haben eine hohe Akzeptanz in der IT-Abteilung, der Geschäftsführung und den Fachabteilungen gefunden – nicht zuletzt auch aufgrund des individuellen Konzepts. Die Karl Schwinger GmbH & Co. KG profitiert jetzt von einer schnellen Verarbeitungsgeschwindigkeit, hoher Datenqualität und IT-Servicequalität sowie einer interaktiven Digital Signage Lösung, die das Unternehmen effizient für eigene Belange nutzen kann.