Wir sind Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 und 12:30 - 17:00 Uhr für Sie erreichbar

Referenzen

Unsere Referenzen

Mit Branchenerfahrung und Kompetenz optimieren wir die Arbeits- und Bürowelten unserer Kunden

heibad Badmöbel Vertriebs GmbH
Mit der Einführung der beiden Lösungen Drivve | Image und Drivve | DM wurde bei der heibad Badmöbel Vertriebs GmbH der erste Schritt in Richtung digitales Office gemacht.
Analyse & BeratungIntegrationDrivve | DMDrivve | Image
Büroeinrichtung
Stadt Altdorf
Die Grasenhiller GmbH erhielt von der Stadt Altdorf den Auftrag dem Bürgerbüro mit Einwohnermeldeamt in der Röderstraße ein schönes Zuhause zu geben. In den hellen, offenen und modernen Räumen mit Cortenstahl-Anstrich an einzelnen Wänden, werden in Zukunft die Mitarbeiter der Stadt Altdorf ihre Bürgerinnen und Bürger willkommen heißen und sich um deren Anliegen kümmern.
Analyse & BeratungKonzepte & PlanungLogistik & UmzugsserviceBürotischeSitzmöbelStauraum
Michael Lohse Finanzberatung
Die Vorgaben von Herrn Michael Lohse an die Grasenhiller GmbH waren klar definiert: Einen Besprechungsraum kreieren, in dem man sich bei persönlichen und privaten Gesprächen wohlfühlt. Auch das Thema Akustik sollte ansprechend in das Ambiente integriert werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der neue Beratungsraum der Vermögensberatung Lohse in Freystadt ist nach der Umgestaltung kaum wieder zu erkennen.
Analyse & BeratungKonzepte & PlanungLogistik & UmzugsserviceBürotischeMedientechnik 1Sitzmöbel
Büro Sparkasse
Sparkasse Neumarkt i.d.OPf.-Parsberg
Das B&I Beratungszentrum der Sparkasse Neumarkt-Parsberg erstrahlt seit Januar 2022 in neuem Glanz. Im Zuge der Modernisierung des gesamten Erd- und 2.Obergeschosses durfte die Firma Grasenhiller die repräsentative Möblierung für das neu gestaltete Foyer und weitere Bereiche liefern.
Analyse & BeratungKonzepte & PlanungLogistik & UmzugsserviceBürotischeSitzmöbelStauraumTrennsysteme und Raumteiler
Mathi Hoffer GmbH
WaWi App – Digitalisierung in Handwerksbetrieben
Materialbeschaffung via Telefon oder beim Lieferanten um die Ecke statt zu kalkulierten Projektkonditionen, Zeiterfassung via Stift und Zettel, nicht greifbare oder alte Pläne und LV´s oder das manuelle Erstellen von Regieberichten bedeuteten für Bauunternehmen und das Handwerk einen erheblichen Zeit- und Kostenfaktor.
HAUBNER GmbH
Überzeugt hat uns das ganzheitliche Konzept mit bis ins Detail konkretisierten Planungen und einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Das Team aus den Innenarchitekten arbeitete erfolgreich mit den Projektverantwortlichen der technischen Bereiche zusammen. Hier zahlte sich auch die seit über 20 Jahren bewährte Partnerschaft zwischen unseren Häusern aus.
Metzgerei Nießlbeck e.K.
Als langjähriger Partner hat Grasenhiller für die Metzgerei Nießlbeck ein passendes Konzept für die gestiegenen Anforderungen im IT-Bereich entwickelt.
Handwerkskammer Mittelfranken
Grasenhiller entwarf für die Handwerkskammer Mittelfranken ein überzeugendes Konzept, in dessen Zentrum heute 113 KYOCERA Drucker und Multifunktionsgeräte stehen.
BF Bad Fachmann GmbH
Eingangsbereich der BF Bad Fachmann GmbH und Server
Zur passenden Unterstützung des steigenden Verwaltungsaufwands wurde mit Sage 50 Handwerk eine flexible, netzwerkfähige Lösung mit zukunftsorientierter Architektur ins Auge gefasst. Umfang des Projektes war es, die Software im bestehenden EDV-Netzwerk zu integrieren, sowie alle Mitarbeiter darin einzuarbeiten.
Carl Schlenk AG
Um die Arbeitsabläufe zu verbessern und die Effizienz im Kundensinne weiterhin zu steigern, entschloss sich die Carl Schlenk AG, die Druckerflotte zu modernisieren.
SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
Erweiterung des Onlineportals für die SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
In Kooperation mit der Amberger Agentur zeigewas.de unterstützt Grasenhiller die älteste Dämmstoffmarke Deutschlands ISOVER bei der Erweiterung des Webportals.
Wich Vertriebs GmbH​
Ganze 12 Quadratmeter Information rund um das Thema Paletten, Verpackungen und Holzwerkstoffe verspricht der Messestand der Wich Vertriebs GmbH auf der FachPack 2016 in Nürnberg.
Leibniz-Gymnasium Altdorf
Vorschaubild Leibniz-Gymnasium Altdorf
Ziel des Projektes war es, das bestehende Netzwerk mit vorhandenen und neuen Komponenten neu zu strukturieren und die Verwaltung der EDV-Systeme zu zentralisieren. Weiter wurde die Einrichtung der Softwaresysteme „Schulmaster“ und „TIME for kids“, welche speziell für den Unterrichts- und Schulbetrieb entwickelt wurden, in das Pflichtenheft aufgenommen.

Seiten